Fav (1).png

FORMAZIONE ALL'AZIONE

In una formazione all'azione ci occupiamo principalmente di disobbedienza civile pacifica. Quindi: attivismo che non sempre segue tutte le regole. Possono essere cose molto diverse, da un die-in all'affissione di manifesti, un'azione non autorizzata davanti al consiglio cantonale fino al blocco di una miniera di carbone. Alla formazione vi spieghiamo quali sono i vostri diritti in questo contesto, come ci comportiamo pacificamente, come potete prepararvi al meglio alla partecipazione e molto altro. Vi consigliamo vivamente di partecipare ad una sessione di formazione sull'azione se desiderate partecipare a RiseUp 2021.

Che cos'è la formazione all'azione?

ZÜRICH

Formazioni d'azione sullo campo Stadionbrache Hardturm

  • Sabato 31.07. 14:00-17:00 al campo

  • Domenica 01.08. 10:30-13:30 al campo

Vuoi partecipare al Rise Up, ma non hai ancora avuto il tempo di visitare un action training nella tua regione? Nessun problema! Ce ne saranno altri due al campo questo fine settimana.

 

BASEL

Aktionstraining : Mittwoch, 28. Juli, 18:30 - ca. 22:00

Organisiert vom Collective Climate Justice

Ort: Treffpunkt Tramhaltestelle Hüningerstrasse

Anmeldung: Gerne unter info@climatejustice.ch, aber auch eine spontane Teilnahme ist willkommen.

Inhalt: Für eine erfolgreiche und sichere Aktion braucht es eine gute Vorbereitung. Aktionstrainings sind daher ein zentrales Vorbereitungsmittel. Wie verhalte ich mich in stressigen Situationen, wie behalte ich einen Überblick und was ist eine Bezugsgruppe? Welche Möglichkeiten gibt es auch in einer unübersichtlichen Situation gemeinsam zu entscheiden und was muss ich unbedingt wissen, bevor ich an einer Aktion zivilen Ungehorsams teilnehme? 

BASILEA

Action training over 40 : mercoledì 14 luglio, 18:00

Organizzato da Collective Climate Justice

Luogo: Punto d'incontro fermata del tram Hüningerstrasse

Iscrizione: volentieri a info@climatejustice.ch , ma è gradita anche la partecipazione spontanea.

Contenuto: Seit der Kindheit auf Demonstrationen unterwegs oder neu politisiert durch die Klimastreikbewegung? Wir sind überzeugt, dass es für einen Wandel alle Generationen braucht und wagen deshalb das Experiment eines Aktionstrainings für Menschen, die nicht mehr Mitte 20 sind. Gemeinsam wollen wir den Raum öffnen um über Bedenken, Fragen und (besondere) Bedürfnisse im Rahmen von Aktionen zivilen Ungehorsams zu sprechen. Gehen wir zusammen auf die Strassen und vor die Banken – es ist nie zu spät die Zukunft mitzugestalten!

Für eine erfolgreiche und sichere Aktion braucht es eine gute Vorbereitung. Aktionstrainings sind daher ein zentrales Vorbereitungsmittel. Wie verhalte ich mich in stressigen Situationen, wie behalte ich einen Überblick und was ist eine Bezugsgruppe? Welche Möglichkeiten gibt es auch in einer unübersichtlichen Situation gemeinsam zu entscheiden und was muss ich unbedingt wissen, bevor ich an einer Aktion zivilen Ungehorsams teilnehme?

 

Aktionstraining : Mittwoch, 28. Juli, 18:30 - ca. 22:00

Organisiert vom Collective Climate Justice

Ort: Treffpunkt Tramhaltestelle Hüningerstrasse

Anmeldung: Gerne unter info@climatejustice.ch, aber auch eine spontane Teilnahme ist willkommen.

Inhalt: Für eine erfolgreiche und sichere Aktion braucht es eine gute Vorbereitung. Aktionstrainings sind daher ein zentrales Vorbereitungsmittel. Wie verhalte ich mich in stressigen Situationen, wie behalte ich einen Überblick und was ist eine Bezugsgruppe? Welche Möglichkeiten gibt es auch in einer unübersichtlichen Situation gemeinsam zu entscheiden und was muss ich unbedingt wissen, bevor ich an einer Aktion zivilen Ungehorsams teilnehme?

BERNA

Formazione sull'azione diretta non violenta: mercoledì 14 luglio

Organizzato da Extinction Rebellion Berna

Si prega di registrarsi con questo modulo entro il 12 luglio 2021 per ricevere ulteriori informazioni: https://framaforms.org/anmeldung-zum-xr-non-violent-direct-action-training-14-juli-bern-1625208514

Contenuto: Du willst dich damit auseinandersetzen, was Gewaltfreiheit für dich und andere bedeutet? Willst mehr darüber wissen was deine Rechte sind hinsichtlich einer Teilnahme an einer direkten Aktion zivilen Ungehorsams und wie du dich am besten auf eine Teilnahme vorbereitest? Dann komm an dieses Training, lerne Neues und tausche dich mit anderen über diese Themen aus!
Alle sind willkommen. Egal ob du schon Erfahrung hast (diese ist wertvoll für andere) oder deine erste direkte Aktion noch vor dir liegt. Auch Menschen, die sich bei anderen Bewegungen aktivistisch einbringen möchten sind herzlich willkommen, am Training teilzunehmen!

WINTERTHUR

15.7. (19 Uhr). Treffpunkt beim Glasdach/Stadttor am Bahnhof.

SAN GALLO

Samstag, 17.07, Treffpunkt St. Finden Bahnhof Gleis 1. Anmeldung bitte an stgallen@climatestrike.ch

ZURIGO

organisiert vom Klimastreik Zürich

  • Samstag, 17. Juli, 14 - 17h

  • Sonntag, 25. Juli, 14 - 17h

Treffpunkt: Oberhalb der Rampe beim Bahnhof Hardbrücke. Bequeme Kleider sind von Vorteil. Alle Menschen sind herzlich willkommen, bitte Freund*innen mitnehmen!

OBERLAND ZURIGHESE

​Freitag 23. Juli 13 - 16h, in der Kulturfabrik Wetzikon, Zürcherstrasse 40/42, 8620 Wetzikon

Bequeme Kleider sind von Vorteil. Alle Menschen sind herzlich willkommen, bitte Freund*innen mitnehmen!

TICINO

Domenica 25 luglio, alle 16.30, presso lo Spazio Elle a Locarno.

Iscrizione con breve mail a ticino@xrebellion.ch entro sabato, ore 12.00 (per norme covid)

LOSANNA

Prossimamente

BIEL

Prossimamente

GRIGIONI

Prossimamente

 

LUCERNA

Prossimamente